Crossover Fresh X-MAS für die Aktion Lichtblicke


Susanne Laschet, Ehefrau des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet, und Landrat Andreas Müller übernehmen die Schirmherrschaften für die Crossover Benefizgala in der Siegerlandhalle und haben auch Ihre Anwesenheit am Konzertabend avisiert.

 

Fotos v.l.: Benedikt Ernst / A. Müller

 

Unter dem Motto „Fresh X-MAS - Advent frisch erleben“ erwartet die Zuschauer eine festliche, mitreißende und emotionale Adventsgala in großer Besetzung unter Federführung des Vereins Crossover Konzertinitiative aus Freudenberg.

 

 „Viele Top-Musiker auch aus unserer Region wirken mit, ein seltenes Crossover-Konzept, das durch Vielfalt in Musikstilen und Mitwirkenden auffällt. Das hat mich schon in den beiden Konzerten 2017 und 2018 in Freudenberg begeistert“, so Andreas Müller.

 

Der Landrat hat gemeinsam mit Susanne Laschet, Ehefrau des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet, die Schirmherrschaft für die große Benefizveranstaltung zugunsten der Aktion „Lichtblicke“ übernommen. Seit 1998 hilft die Aktion Lichtblicke e.V. überall da, wo sie dringend gebraucht wird. Im Mittelpunkt stehen immer Kinder, Jugendliche und ihre Familien aus Nordrhein-Westfalen und damit auch in der Region Siegen-Wittgenstein, die aufgrund ihrer individuellen Notsituation auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

 

„Ich habe die Schirmherrschaft der Aktion Lichtblicke und der Benefizveranstaltung in der Siegerlandhalle mit Freude und aus voller Überzeugung übernommen", so Susanne Laschet. "Die Aktion Lichtblicke hat sich in den letzten Jahren zu einer bedeutenden Hilfsaktion entwickelt, die aus Nordrhein-Westfalen nicht mehr wegzudenken ist. Es freut mich sehr, dass die CROSSOVER Konzertinitiative mit dem Erlös ihrer Adventsgala die Aktion Lichtblicke unterstützt“.  

 

>>mehr

TOP-PARTNER


 

 „Advent frisch erleben“ ist eine Charity-Adventsgala im und für Hilfs-Aktivitäten auch in der Region Siegern-Wittgenstein. Der Erlös geht an die Aktion Lichtblicke und soll den Finanzbedarf aktueller Projekte decken. Der Spendenzweck der Aktion Lichtblicke e.V. umfasst vorrangig Projekte für Kinder-und Jugendliche und Ihre Familien.

 

Viele der Künstler und die ehrenamtlichen Helfer verzichten auf ihre Gage, damit der Eintritt bezahlbar bleibt und Spendenerlöse möglich sind. Zahlreiche Spender und Sponsoren unterstützen das Engagement der Crossover Konzertinitiative. 

 

 

 

TICKETS